So sparen Sie jeden Monat Geld

So sparen Sie jeden Monat Geld

Es ist leicht aufzuhören, ab und zu die Brieftasche herauszuziehen und den Triumph zu erklären, aber machen Sie sich nichts vor – wir wissen, dass es die wiederkehrenden Ausgaben sind, die uns wirklich in Schulden ertränken. Die monatlichen Ausgaben werden von den meisten Menschen vernachlässigt, da sie unbewusst darauf trainiert sind, sie zu ignorieren, nachdem sie Monat für Monat dieselbe Werbebuchung gesehen haben.

Lass mich dir die Wahrheit sagen.

Es gibt einige Bereiche Ihrer Ausgaben, in denen Sie jeden Monat Geld sparen, wenn Sie sie einmal eliminiert haben. Neugierig werden? Hier ist die Spitze des Eisbergs:

Die üblichen und wichtigen Rechnungen, die jeden Monat gekürzt werden müssen

  • Mobiltelefon. Erinnerst du dich daran, dass ich ein paar hundert Dollar für den Wechsel des Mobilfunkanbieters bekommen habe ? Was ich nicht erwähnt habe, ist, dass viele Leute anfangen, sich auch mit Prepaid-Plänen zu befassen. Die Kosten pro Minute mögen hoch sein, aber wenn Sie noch nie erlebt haben, dass Ihre Ohren brennen, weil Sie zu viel telefonieren, können Sie wahrscheinlich etwas Geld sparen, indem Sie unterwegs bezahlen.
  • Festnetztelefon. Ich habe kein Telefon zu Hause und ich habe keine Ahnung, warum das Geschäftsmodell noch existiert. Hast du noch einen? Das ist so in den 1980ern …
  • Internet. Haben Sie sich mit den verschiedenen Technologien (und damit Optionen) befasst, die Ihnen zur Verfügung stehen? Könnten Sie tatsächlich ein internetfähiges Telefon kaufen und es an einen PC anschließen ( eine Funktion, die als Tethering bezeichnet wird ), um zu einem Bruchteil der Kosten im Wesentlichen denselben Service zu erhalten?
  • FERNSEHER.  Der Fall wird unzählige Male gemacht, aber ich wette, viele von Ihnen zahlen immer noch viel zu viel für Ihre Lieblingssendungen. Es gibt viele legale Möglichkeiten, online wie hulu.com fernzusehen, und wenn Sie ein Filmfan sind, gibt es immer die Idee, einen Netflix-Gutschein zu verwenden, um einen kostenlosen Service zu erhalten.
  • Fitnessstudiomitgliedschaft. Fitnessstudio? Gehst du eigentlich Die meisten Menschen streben nach einem gesunden und gesunden Körper, anstatt ein Muskelmann (oder eine Muskeldame) zu werden. Die Stärksten sind immer diejenigen, die jeden Tag joggen gehen. Sie laufen auf der Straße, am Strand und in den Parks. Sie müssen nicht den Schweiß anderer riechen und eine Menge Geld bezahlen, um fit zu bleiben, oder?
  • Clubs, Newsletter, Abonnements. Genug gesagt. Wenn sie keinen echten Wert bieten, hören Sie auf, dafür zu bezahlen.
  • Elektrizität.  Viele Tricks, die wir kennen, aber um jeden Monat Geld zu sparen, müssen wir unsere Gewohnheiten ändern. Schalten Sie das Licht und die Elektronik aus, wenn es nicht benötigt wird, stellen Sie den Warmwasserbereiter auf 112 Grad herunter, öffnen Sie die Fenster, anstatt eine Klimaanlage zu verwenden. Dies sind alles einfache Möglichkeiten, um nicht nur zu sparen, sondern die gesamte Umgebung weniger zu belasten.
  • Pillen. Es ist einfach, Ihre Rezepte auf generische Marken umzustellen, und das Beste ist, dass es fast immer billiger ist. (Hat diesen Tipp von Frugal Dad gestohlen. Schauen Sie sich seine Liste am Ende des Beitrags an.)
  • Autos. Ölwechsel und regelmäßige Wartung sind möglicherweise nicht in Ihrer Liga, aber waschen Sie Ihre eigenen Autos. Bitte.
  • Versicherungsgesellschaften. Rufen Sie die Vertreter regelmäßig an und prüfen Sie, ob es ein besseres Angebot gibt (denken Sie auch an ihre Konkurrenz). Wenn jeder dies tut, können sogar mehr Arbeitsplätze geschaffen werden.

Aktivitäten, die Sie ausprobieren sollten

  • Hören Sie für einen Monat auf, Ihre Kreditkarte herauszubringen. Zuerst werden Sie sich sehr eingeschränkt fühlen, aber Sie werden langsam erkennen, wo Sie Geld ausgeben. Es ist erstaunlich, dass wir uns viel besser an unsere Einkäufe erinnern, wenn wir in bar bezahlen.
  • Versuchen Sie, alle Ihre Rechnungen 3 Monate lang per Scheck zu bezahlen. Stoppen Sie die gesamte Automatisierung für 3 Monate und sehen Sie, was passiert. Wenn Sie Zeit für die Abwicklung von Zahlungen aufwenden müssen, werden Sie einen Weg finden, diejenigen herauszuschneiden, die nicht unbedingt erforderlich sind.
  • Stellen Sie sich vor, Sie wären 2 Monate lang pleite. Die Ramen-Tage sind vorbei, aber das bedeutet nicht, dass das hart verdiente Geld, das wir haben, verschwendet werden sollte. Versuch es. Es macht ziemlich viel Spaß (ich habe einmal mit 34,01 USD pro Woche gelebt und ein paar Dinge gelernt)
  • Addieren Sie alle Ihre monatlichen wiederkehrenden Abonnementkosten für das Jahr. Es ist erstaunlich, wie die Preisstrategie funktioniert. 37 US-Dollar pro Monat sind tatsächlich näher an 450 US-Dollar pro Jahr. Es ist doch nicht so billig.
  • Überprüfen Sie Ihre Kreditkartenabrechnungen. Einer der schlimmsten Geldsauger sind diejenigen, die unsere Kreditkarten automatisch belasten. Es ist kein Wunder, dass mein Kreditkartenguthaben jeden Monat 4-stellig ist und ich die Karte im Gefrierschrank gelassen habe .

Nanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.