Warum halten die Menschen Franchise für eine sichere Investition?

Warum halten die Menschen Franchise für eine sichere Investition?

Franchise – der sichere Weg in die Selbstständigkeit? Viele Menschen suchen in der heutigen Zeit einen sicheren Weg in die Selbstständigkeit, doch viele Wege scheinen nur am Anfang vielversprechend zu sein. Kann das Modell Franchise da einen langfristig sicheren Weg bieten? Lohn sich das in erprobte Dienstleistungen investieren?

Was sind die Vorteile bei einem Franchise System ?

– Der auf Anhieb größte Vorteil bietet sich in der Idee eines Unternehmens, denn Franchise bedeutet eine Geschäftsidee eines anderen zu übernehmen.

– Zu übernehmen bedeutet in diesem Fall, man hat einen sogenannten „schlüsselfertigen Betrieb“, ein komplett fertiges Konzept mit allem was dazu gehört, die einzige Aufgabe ist, dem Geschäft Leben einzuhauchen.

– Es bedeutet also auch ein geringeres Risiko, dass eine Idee nicht funktioniert, denn eventuelle Probleme wurden bereits entlarvt und Lösungen gefunden. Man hat bereits Erfahrungen was Einkauf, Standort, Sortiment, was Marken und Dienstleistungen angeht schon gemacht. Dies wird in diesem System nur noch vom Franchisenehmer übernommen.

– Man profitiert natürlich nicht nur von meist langjährigen Erfahrungen, sondern auch von einem Image. Nämlich dem, von einem Großunternehmen. Im besten Fall hat also auch jeder schon einmal von ihrem Unternehmen gehört, was zu einem leichteren Zugang zum Markt und zum anderen zu einem Vertrauensvorschuss seitens des Kunden führt.

– Ein wichtiges Thema auch herbei ist, eine ständige Weiterbildung, welche auch hier seitens des Franchisegeber immer ein Teil der Zusammenarbeit darstellt.

– Ein nicht unwichtiger Punkt eines großen Unternehmens sind Kredite, auch hierbei ist man mit einem Franchise Unternehmen optimal abgesichert und profitiert von einem stabilen Unternehmen, welches einen leichteren Zugang zu Krediten für das Unternehmen gewährleisten kann. Auch wenn die credimaxx Erfahrungen gut sind, lohnt sich dies meist.

Was sind die Nachteile bei einem Franchise System?

– Es kann einen Nachteil oder aber auch einen Vorteil darstellen. Es gibt viele Unternehmen die Franchisegeber sind, es ist nicht immer leicht dabei für sich das passende zu finden, weshalb man sich gut informieren sollte, um die passende Branche für sich zu finden.

– Für Freigeister könnte ein Franchise System einige Hürden darstellen, denn obwohl man selbstständig ist, hat man eine gewisse Abhängigkeit vom Franchisegeber. Franchise bedeutet wie oben angesprochen ein „schlüsselfertigen Betrieb“ zu leiten.
Das bedeutet aber auch das gesamte Konzept zu übernehmen und es nach den Wünschen des Franchisegebers umzusetzen, dabei hat man meist nur einen geringen Einfluss auf die Geschäftsidee selbst.

– Sollte man dann auch feststellen, dass einem das System nicht liegt, es die falsche Branche ist oder man schlicht miteinander nicht zurechtkommt, so ist es sehr schwer einen solchen Vertrag zu kündigen. So sollte man sich auf eine langfristige Bindung gefasst machen.

Ist Franchise also eine sichere Investition?

Franchise bedeutet eine erprobte Geschäftsidee zu übernehmen, man könnte sagen es ist eine sichere Investition, wenn man bereit ist, mit einem Franchisegeber an der Hand eine Geschäftsidee umzusetzen, aber auch nach Vorgaben zu handeln. Man muss nicht am Finanzmarkt agieren um Gelder zu bekommen.
Freiheit hat man also in solch einem System wie wir wissen nicht zu 100%. Dies bedeutet in dem Falle aber auch, dass es ein geringes Risiko gibt zu scheitern.
Schlussendlich muss man sich nur die Frage für sich selbst stellen, kann ich mich in einer gewissen Form in ein System einfügen?
Wenn dies kein Problem darstellt, dann hat man mit einem Franchise System die beste Möglichkeit an der Hand um sich selbstständig zu machen und es auch dauerhaft zu bleiben.

 

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.